Freiwillige Feuerwehr

Rod am Berg

Notruf 112

Im Notfall müssen die wichtigsten Informationen kurz aber vollständig an die Leitstelle übermittelt werden. Hierbei helfen Ihnen die fünf W's:

Wo ist der Notfall?
Den Ort des Ereignisses so genau wie möglich beschreiben (Gemeindename oder Stadtteil, Straße, Hausnummer, Stockwerk, Straßenart und Fahrtrichtung, Autobahnkilometer, Bahnlinie oder Fluss).

Wer
meldet den Notfall?
Teilen Sie Ihren Namen, Ihren Standort und Ihre Telefonnummer für Rückfragen mit.

Was
ist geschehen?
Kurze Beschreibung des Vorfalls und die aktuelle Lage.

Wie viele sind betroffen?
Geben Sie die Anzahl der betroffenen Personen an. Bei unübersichtlichen Personenanzahlen reicht eine geschätzte Anzahl.

Warten auf Rückfragen!
Nicht gleich auflegen. Der Leitstellendisponent wird möglicherweise Rückfragen stellen.

  • Leisten Sie Erste Hilfe, soweit Sie sich hierbei nicht selbst in Gefahr bringen.
  • Auch das Einweisen der alarmierten Rettungskräfte bei schlecht auffindbaren Einsatzstellen beschleunigt die Rettung und kann überlebenswichtig sein.
  • Wer die Notrufnummer 112 wählt, wird automatisch mit der nächstgelegenen Leitstelle verbunden.
 
Email
Info